ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesDatenschutzÜber uns
Umweltbildung
Überblick
Nukleare Gefahr
Biodiversität
Europaarbeit: ECEN
Gentechnik
Klima
Kinder & Klima
Kirchliche Positionen
Lebensstil
Ökotourismus
Jugend & Junge Erwachsene
Theologie & Schöpfungsethik
Liturgie
Tierschutz
Mobilität
Kindergesundheit im Fokus
Die Kraft der Langsamkeit
Triple Benefit Prinzipal
Rasen am Ring 2014
Rasen am Ring 2013
Aktionstag Mobilität 2013
Rasen am Ring 2012
mein autofreier Tag
Wasserschutz
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Startschuss zur österreichweiten Klimaschutzaktion der ARGE Schöpfungsverantwortung mit dem Klimabündnis Österreich, den Ärzten & Ärztinnen für eine gesunde Umwelt, sowie Weihbischof DR. Scharl.

Da die Emissionen im Verkehrssektor weiterhin ansteigen, der Angriff auf Gesundheit und Leben der Bevölkerung ungehemmt stattfindet und die mit der Autonutzung einhergehenden negativen Folgen auf die Gesellschaft weltweit nach wie vor intensiviert werden, startet die ARGE Schöpfungsverantwortung eine österreichweite Informations- und Mitmachoffensive.




Machen Sie mit und wählen Sie Ihren autofreien Tag!

Als TeilnehmerInnen kommen Sie an zumindest einem Tag pro Woche ohne  PKW-Fahrten im Alltag aus! Durch den wöchentlichen Rhythmus werden die Vorzüge sanfter Mobilität erkannt und ein geändertes Mobilitätsverhalten eingeübt.

Nach außen signalisiert wird das Zeichen des aktiven Klimaschutzes durch einen Aufkleber am PKW, am Fahrrad, am Rucksack etc., um weitere Menschen zu motivieren, sich an der Kampagne zu beteiligen. Für jeden Tag der Woche gibt es einen eigenen Aufkleber – insgesamt also 7 verschiedene.

Ein Informationsfolder mit Fakten zu Klima-Mobilität-Gesundheit, der auch als Postkarte verschickt werden kann, begleitet die Klimaschutzaktion.

Die Klimaschutzaktion „mein autofreier Tag – das ganze Jahr“ dehnt das Prinzip des Autofastens zeitlich aus, da die Verringerung der Emissionen nicht nur ein Gebot der Fastenzeit, sondern des gesamten Jahres, ja aufgrund der Folgen des Klimawandels sogar des gesamten Lebens sein wird müssen. Im Sinne der Generationenverantwortung sind jetzt konkrete Taten zu setzen, um ein Leben in Fülle und Vielfalt zu ermöglichen! Mit Ihrer Hilfe kann es gelingen.

Als Zielgruppe werden österreichweit alle Menschen angesprochen, denen sanfte Mobiltät ein Anliegen ist. Neben den PKW-LenkerInnen werden auch jene angesprochen, die bereits im Alltag auf zu Fuß gehen, Rad fahren und öffentliche Verkehrsmittel setzen.

 

was bisher geschah... :

» Informationen zur Kampagne

  • Hintergründe & Motivation der Kampagne
  • Fakten zur Mobilität, von Mag. Wolgang Mehl, Klimabündnis Österreich
  • Viel Lärm um Nichts? Folgen der Mobilität aus ärztlicher Sicht, von Dr. Hutter, Ärzte und Ärztinnen für eine gesunde Umwelt
  • Gedanken zur Mobilität, von Weihbischof Dr. Scharl

» Plakate zur österreichweiten Klimaschutzaktion (4.9 Mb)

» Bestellformular

spacer

 

Machen Sie mit!

  • Unterlagen zum Mitmachen und Informationsmaterial

 

 

7 Aufkleber -für jeden Wochentag- stehen zu Auswahl:

 

alle Aufkleber anzeigen

spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 27-01-2013