ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesDatenschutzÜber uns
PRESSEAUSSENDUNG: Nachhaltiger Lebensstil bekämpft Klimawandel
30 Jahre Ökosoziale Bewegung i/d kath Kirche
Was dem Leben dient
Das drohende Insektensterben
Volksbegehren Bienen
Klimaaktivistin Greta Thunberg
Karlsruher Schülerproteste
Schülerproteste in der Schweiz
Thema Schöpfungsverantwortung
Klima Flugverkehr NGOs und Kirchen
Schenken Sie Umweltarbeit!
Advent - Weihnachten 2018
Fastenzeit 2018
Ökologie und Religion
Save the Date: Symposium
Erderwärmung, Grünes Fliegen etc.
Schöpfungstag 2018
Schöpfungszeit 2018
Einladung Symposium
Mobilität 2018
Infoabend Multimodalität
Multimodalität 2018
SYMPOSIUM 2018
Rep Friedensaktiv. Kinder
Es geht um's Klima
-
ARCHIV  2014 bis 2017
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Klimaaktivistin Greta Thunberg

Greta Thunberg im Dezember 2018. Foto: Greta Thunberg/twitter.com

Um Ziele zu erreichen, müsse man klar sprechen – ganz egal, wie unangenehm, diese Gespräche am Ende sein könnten. "Ich will Gerechtigkeit in der Klimafrage und einen Planeten, auf dem wir leben können," sagt sie und wirft den Politikern vor, weiterhin an Ideen festzuhalten, die erst in die Krise geführt haben, anstatt sich mit neuen Ideen und Lösungen auseinanderzusetzen. Das Problem sei, dass die Umwelt geopfert werde, damit reiche Menschen nur noch reicher werden können.

Wer ist Greta Thunberg?

Die 16-jährige Schwedin ist eine Klimaschutzaktivistin, die vor allem seit der diesjährigen Hitzewelle in der Öffentlichkeit auftaucht. Sie kritisiert, dass sich die Politik zu wenig für den Klimaschutz einsetze und wurde vom "Time Magazin" in die Liste der einflussreichsten Teenager 2018 aufgenommen.

Die Aktivistin erregte erstmals Aufmerksamkeit, als sie Ende August, kurz vor den schwedischen Parlamentswahlen, die Schule schwänzte, um vor dem Parlament gegen die Erderwärmung zu demonstrieren. Dabei verteilte sie Flyer, auf denen stand:

Ich mache das, weil ihr Erwachsenen auf meine Zukunft scheißt.

Ihrem Protest schlossen sich daraufhin mehr und mehr Menschen an.


Quelle: https://www.bento.de/nachhaltigkeit/greta-thunberg-ihre-rede-von-der-un-klimakonferenz-geht-viral-a-01fcd42c-6d22-4c0b-9e15-28523c4e094d [23.02.2019]

spacer
spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 12-03-2019