ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesÜber uns
Schöpfungszeit
SDG Jour-Fixe
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Impressionen Pannonische Messe
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Mittwoch, 22. Jan 2020

Greta Thunberg: Unser Haus brennt noch immer

 

Greta Thunberg in Davos. Foto: euronews.com

Greta Thunberg beklagt Untätigkei: Unser Haus brennt noch immer

Die 17-jährige schwedische Klimaaktivistin hat bei ihrer Rede am Weltwirtschaftsforum in Davos erneut die Untätigkeit von Politikern aller Couleurs in Bezug auf den Klimaschutz beklagt. "Nichts ist getan worden", sagte die sie im Schweizer Skiort. Sie habe auch nicht wirklich etwas anderes erwartet, aber es sei an der Zeit, dass alle aufwachen und etwas gegen den Klimawandel tun.


Laudato Si: Die Sorge um unser gemeinsames Haus

Dies steht im Einklang mit der Enzyklika Laudato Si' von Papst Franziskus, in dem er die "Sorge um unser gemeinsames Haus" zum Ausdruck bringt womit unsere Welt mit ihrer Schöpfung gemeint ist. Gleichzeitig ist dies ein Ruf nach gemeinsamer Verantwortung für unseren Planeten Erde.

(red, 22.01.2020)


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016