ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesÜber uns
Schöpfungszeit
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Impressionen Pannonische Messe
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Mittwoch, 23. Okt 2019

Klimakrise hat massive Aufwirkungen auf Ernte

 

Foto: ORF Steiermark

Aufgrund der vielen Wetterextreme fällt die Ernte 2019 in der Steiermark durchwachsen aus.

Hagel, Dürre, Frost, Überschwemmungen und die daraus resultierenden Aufbauarbeiten haben im Jahr 2019 in der Steiermark Kosten in der Höhe von 27,2 Millionen Euro verursacht. Während die Weinernte heuer ein Rekordhoch bringen wird, gibt es viele Verlierer, vor allem im Grünland, wo es etwa 45 Prozent Mindererträge gibt. Bei der Apfelernte betragen die Einbußen 20 Prozent.
Die Landwirte müssen nun Maßnahmen setzen um die Lebensmittelproduktion auch in Zukunft sichern zu können. Die Klimawandel ist spürbarer denn je, es wird teils um Wochen früher geerntet als noch vor Jahrzehnten.

Quelle: ORF Steiermark, 21.10.2019


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016