ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesÜber uns
Schöpfungszeit
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Donnerstag, 04. Apr 2019

30 Jahre ökosoziale Bewegung in der kath.Kirche

 

Seit 30 Jahren nimmt die Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung (ARGE SVA) die prekäre Lage der Umwelt und des Weltklimas zum Anlass, Maßnahmen zum Klimaschutz zu ergreifen. Als solche Maßnahmen haben sich Bildungsveranstaltungen, Symposien, Fachtagungen sowie Umsetzungsprojekte, wie „Lebensstil STOPPT Klimawandel“, „Leben im und mit dem Klimawandel“, „Bilanzen der Gerechtigkeit“ bewährt.

In der ersten Ökumenischen Versammlung in Basel im denkwürdigen Jahr 1989, noch vor dem Fall der Berliner Mauer, liegen die Wurzeln der ARGE Schöpfungsverantwortung. Dabei wurde die untrennbare Trias des Konziliaren Prozesses für „Gerechtigkeit-Frieden-Bewahrung der Schöpfung“ aufgegriffen. Die unter diesem Titel von Isolde Schönstein ins Leben gerufene „Ökosoziale Bewegung“ in der katholischen Kirche mündete im Jahr 1992 in die Gründung der Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung, womit auch die Ausrichtung definiert wurde: „Was zählt, ist die Tat.“

-> lesen Sie weiter


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016