ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesDatenschutzÜber uns
Schöpfungszeit
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Freitag, 11. Jan 2019

Vogel-Konflikt durch Klimawandel

 

Trauerschnäpper werden immer öfter getötet. Foto: birds-online.ch

Singvögel wie der Trauerschnäpper ziehen im Frühjahr von Afrika nach Europa - wegen der Klimaerwärmung immer früher. Laut einer Studie kommen sie so immer mehr in Konflikt mit Vögeln, die ganzjährig hier leben und werden von ihnen massenhaft getötet.

Im Kampf um Nistplätze töten etwa Kohlmeisen vor allem Zugvögel-Männchen. Besonders viele tote Trauerschnäpper beobachteten niederländische Forscher in Jahren, in denen der Winter mild und der Frühling kalt ist. "Es scheint so, als würde der Klimawandel die Konflikte verschärfen," so die Wissenschafter.

Quelle: ORF Teletext, 11.01.2019


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016