ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesDatenschutzÜber uns
Schöpfungszeit
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Dienstag, 25. Dez 2018

Papst kritisiert Gier und Konsum

 

Foto: dpa

Papst Franziskus hat bei der traditionellen Christmette in Rom die menschliche Gier nach Konsum kritisiert und zur Besinnung auf Spiritualität sowie zum Teilen mit den Armen aufgerufen.

"Der Mensch ist gierig und fresssüchtig geworden", sagte Franziskus im Petersdom. Für Viele sei "das Anhäufen von Dingen" zum Lebensinhalt geworden. "Wir müssen den Gipfel des Egoismus überschreiten."

In seiner Weihnachtsbotschaft hob Papst Franziskus die Bedeutung der Solidarität hervor. "Ohne Brüderlichkeit drohen selbst die besten Vorhaben seelenlose Strukturen zu werden", sagte der Papst von der Loggia des Petersdoms.


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016