ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   Über unsThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter Aktuelles
Schöpfungszeit
SDG Jour-Fixe
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Pannonische Messe
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Dienstag, 04. Nov 2014

Wissen ist entscheidend: 180 Sekunden zur Erklärung der Freihandels-Konzernklagerechte

 

Wissen ist entscheidend

180 Sekunden zur Erklärung der Freihandels-Konzernklagerechte

Im Widerstand gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA ist unser wichtigsten Instrument die Verbreitung von Wissen und Informationen. Wenn die Details ans Licht kommen, gibt es keine Rechtfertigung mehr für die teilweise demokratiefeindlichen Inhalte der Abkommen.

Und unser Widerstand zeigt Wirkung: Schon wird innerhalb der EU diskutiert, wichtige Bereiche wie die Lebensmittelsicherheit aus TTIP auszuklammern. Entscheidend ist unser Protest aber auch gegen die geplanten Investoren-Klagerechte, das sogenannte ISDS (Investor-State-Dispute-Settlement). Dieser Mechanismus verlagert die Entscheidungshoheit ganz entscheidend von den Staaten hin zu privaten Konzernen. Folgendes Video erklärt die größten Risiken des ISDS, informieren Sie sich selbst und verbreiten Sie den Link....


Verweisen dürfen wir Sie auch auf die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative, jede Unterschrift gegen die Freihandelsabkommen zählt...



Vielen Dank für Ihr Engagement in der Kampagne für einen gerechten Welthandel und gegen die als Freihandel getarnten Konzerninteressen.

 

 

 


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016