ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesÜber uns
Schöpfungszeit
SDG Jour-Fixe
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Impressionen Pannonische Messe
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Mittwoch, 22. Okt 2014

Szenen vom Autofreien Tag 2014

 

Rasen am Ring 2014

Jedes Jahr werden mehr Kilometer mit dem Pkw zurückgelegt. Die Luft und damit die Klimaverhältnisse verschlechtern sich. Zudem wird der Lärmpegel stärker. Auch für Kirchen und Pfarren ist es ein bekanntes Bild, wenn die Menschen nach dem Gottesdienst in ihre Autos steigen und nach Hause fahren.
GENERATIONENVERANTWORTUNG bedeutet geändertes Mobilitätsverhalten.

Die Europäische Mobilitätswoche, an der in ganz Österreich über 500 Städten und Gemeinde teilnahmen, schafft Motivation zum Umstieg auf Gehen, Radfahren sowie Bus und Bahn. Mit einem umfassenden Programm werden Wege zur Nachhaltigen Mobilität aufgezeigt.
Als Abschluss der Mobilitätswoche fand am 22. September 2014 - am Europäischen Autofreien Tag - auf der gesperrten Ringstraße Wiens, die Aktion Rasen am Ring statt.

Die Plattform „Autofreie Stadt“ öffnet bereits seit dem Jahr 2006 die Ringstrasse fürs Flanieren, Picknicken, Radfahren und Musikmachen. Die ARGE Schöpfungsverantwortung beteiligt sich seit dem Jahr 2008. Die Plattform
tritt dafür ein, den Ring jeden Sonntag zur autofreien Lebenszone zu
machen.

Eindrücke vom "Rasen am Ring" am Autofreien Tag können Sie hier sehen.


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016