ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   ThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter AktuellesÜber uns
Schöpfungszeit
SDG Jour-Fixe
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Impressionen Pannonische Messe
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Freitag, 09. Mär 2012

Ein Jahr nach Fukushima - "Der Krieg ist sehr verschieden vom Frieden"

 

"Der Krieg ist sehr verschieden vom Frieden."

 

Strahlender Frühling in Fukushima

 

Als sich säuselnder Wind zu einem Tsunami entwickelte, barsten nach und nach die Sicherheitseinrichtungen der Atomanlagen von Fukushima….
Die Auswirkungen sind bekannt. Wenn heute die Aufräumtrupps im schwer kontaminierten Gelände ihre Arbeit tun, dann wissen sie um ihr persönliches Risiko.
Das globale Risiko trifft –zigtausende Generationen, all jene, die heute noch keine Stimme haben. Es wäre ethisch verwerflich auf diesem Risiko für andere, eigene übersteigerte Bedürfnisse zu befriedigen.
Da die Thematisierung des Atomausstiegs in den Kirchen nur partiell, und nicht von oben und nicht generell bisher stattgefunden hat, muss der „schwarze Gedenktag Fukushima“ eine Herausforderung sein, dies mit dem nötigen Ernst und sofort zu tun.

Vom Blinden und vom Sehenden (Joh. 9, 40)

 

Informieren Sie sich und handeln Sie!!!

 

  • "super-gau, wart' ein bissel!"

So hat die "Überparteiliche Salzburger Plattform gegen Atomgefahren (PLAGE)" ihre News Printausgabe im Februar 2011 betitelt. Aber der Super-Gau hat nicht gewartet und am 11. März 2011 mit der Nuklearkatastrophe in Fukushima voll zugeschlagen. Ein Jahr danach scheint alles schon wieder vergessen doch die Gefahren und Auswirkungen der Atomenergie sind nach wie vor real und sehr nahe.

 

  • Was wird gegen Kernkraftwerke unternommen?

  • Wie beurteilen die Kirchen atomare Energie?

  • Wie weit ist Fukushima von Österreich entfernt?

 

 


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016