ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   Über unsThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter Aktuelles
Schöpfungszeit
SDG Jour-Fixe
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Pannonische Messe
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Samstag, 16. Jan 2010

(Palm-)Öl ins Feuer gießen!?

 

Film – Referat – Podiumsdiskussion zu Friedensarbeit und Agrotreibstoffen in Kolumbien

 

 

Programm:

Dienstag, 26.1.2006 - C3, Alois-Wagner-Saal, Sensengasse 3, 1090 Wien

18.00 Uhr - Filmvorführung: Der Palmölkrieg - Ölpalmplantagen vertreiben Kolumbiens Kleinbauern (SF, 2009, 50 min).

19:00 Uhr - Referat von Paula Alvarez: Auswirkungen der Agrotreibstoff-Expansion in Kolumbien.

Anschließend Podiumsdiskussion - über die Agrotreibstoffe, Energiepolitik und sozialer Friede. Mit Paula Alvarez, Mag. Christian Wlaschütz MA („Programm für Frieden und Entwicklung“ im Magdalena Medio, Kolumbien) und Dr. Benedikt Ennser (Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik, Wirtschaftskammer Österreich).

Mittwoch, 27.1.2006 - Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, Wilheminenstraße 91 II/f, 1160 Wien

15:00 - 17:30 - Workshop mit Paula Alvarez für Expertinnen und Experten aus den Bereichen Energieversorgung, ländliche Entwicklung, Friedensarbeit, Ökologie, Politik, EZA.

 

Wir ersuchen um Anmeldung bis Montag, 25.1.2010 per Email an julia.guenther(at)dka.at.

 

Infos zu den Gästen aus Kolumbien:

Paula Alvarez ist Politologin, mit langjähriger Erfahrung in der Begleitung von Organisationen im Bereich Umwelt und ländlicher Raum. Sie ist Expertin zum Thema Agrotreibstoffe in Kolumbien, Beraterin der Zuckerrohrarbeiter, Autorin der Studie „soziale Schulden der Zuckerrohrwirtschaft in Kolumbien“ und Mitarbeiterin der NGO Grupo Semillas.

Grupo Semillas, „Gruppe Samenkörner“, ist eine Nichtregierungsorganisation, die seit 1993 zu den Themen nachhaltige Produktionssysteme, Biodiversität, traditionelles Wissen, Eigentumsrechte, Freihandel und Großprojekte arbeitet. Ihre Ziele sind die Information und Ausbildung der betroffenen Bevölkerung, deren Begleitung bei konkreten Aktivitäten und das Aufmerksammachen von nationaler und internationaler Öffentlichkeit.

 

Website: http://www.semillas.org.co/

Mehr Infos unter: www.dka.at

 


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016