ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   Über unsThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter Aktuelles
Schöpfungszeit
Impressionen Schöpfungstag 2021
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Pannonische Messe 2019
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Dienstag, 10. Apr 2007

Tschernobyl-Tag in Wien

Von: ARGE Schöpfungsverantwortung

Kundgebung am 26. April 2007

Keine neuen Atomreaktoren in Europa! 

Der Bau von neuen Reaktoren muss verhindert werden!

Treffpunkt: 10 Uhr an der französischen Botschaft (Wien, Schwarzenbergplatz) 
Von dort geht es zur bulgarischen Botschaft (A-1040 Wien, Schwindg. 8) und weiter zur britischen Botschaft (A-1030 Wien, Jauresg 12).
Ende am Wiener Stephanplatz.

  • Frankreich hat sich für den Neubau eines EPR-Reaktors entschieden - auch die EPR-Reaktoren sind gefährlich und produzieren Atommüll - eine schwere Last für alle künftigen Generationen!

  • Bulgarien baut das AKW Belene mit veralteter Technik aus. Belene liegt in einem Erdbebengebiet!

  • Großbritannien muss überaltete Reaktoren stilllegen. Anstatt auf Erneuerbare Energie umzusteigen, hält Großbritannien an der gefährlichen Atomkraft fest.

Wir appellieren daher an die diplomatischen Vertretungen von Frankreich, Bulgarien und Großbritannien, ihren Regierungen zu vermitteln, dass die Mehrheit der EuropäerInnen den Atomausstieg will, und die geplanten Milliarden Euro besser in eine beherzte Politik der Energieeinsparung und in umweltfreundliche Erneuerbare Energien zu investieren sind.

Veranstalter: Wiener Plattform "Atomkraftfreie Zukunft" (M. Urban) http://www.wienerplattform.gnx.at/  
Für eine rasche Energiewende, gegen neue "Atomstrom-Autobahnen"
   

 


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016