ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap datenschutz impressum top_bar
top_bar
Home Button   Über unsThemenSchöpfungszeitServiceSpendenNewsletter Aktuelles
Schöpfungszeit
SDG Jour-Fixe
Impressionen SDG-Flashmob
Impressionen Walk with us am 21.09.2019
Pannonische Messe
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Mittwoch, 31. Jan 2007

1. Februar 2007: Pressekonferenz: Klimawandel – Schöpfungsverantwortung – Energiewende

Von: Redaktion ARGE SVA

Religionsgemeinschaften ermutigen Politik zu raschen Maßnahmen

Zeit: Donnerstag, 1. Februar 2007, 10 Uhr
Ort: Club 4, Stephansplatz 4

„Die Kirche auf dem Weg zur nachhaltigen Energieversorgung“ - unter diesem Titel startete die ARGE Schöpfungsverantwortung vor mehr als 10 Jahren eine Klima-/Energiekampagne in der Kirche, nun lädt sie aus aktuellem Anlass zu einer Pressekonferenz. Die fortschreitende Welt-Umweltzerstörung infolge der Klimaerwärmung trifft uns, ungeachtet jeglicher Glaubensbekenntnisse, sowie alle Geschöpfe mit uns.

Die Kirchen sehen sich aufgerufen, in ihrer Verantwortung als Partner im Klimaschutz modellhaft für die Verminderung der Treibhausgase einzutreten. Sie sehen die notwendigen Handlungsschritte als ein Gebot der Stunde, sei es durch Energiesparen oder durch Umstieg auf erneuerbare Energiequellen. Erst vor kurzem haben die katholische und die evangelische Kirche im Freistaat Bayern gemeinsam mit dem Naturschutzbund und der bayerischen Staatsregierung ein Klimaschutzbündnis geschlossen. („Der Klimaschutz ist eine Frage der Gerechtigkeit, da vor allem ärmere Länder davon betroffen sind“, so Kardinal Wetter) Die „Verantwortung für die Schöpfung“ ist ein den Weltreligionen gemeinsames, wesentliches Element ihres Glaubensvollzugs, weshalb sich die Vertreter der Religionsgemeinschaften als Partner im Einsatz für den Klimaschutz zu Wort melden.

Sie appellieren an die Politiker des Landes, die für die notwendige Energiewende unabdingbaren gesetzlichen Rahmenbedingungen zu schaffen. Podium: Univ. Prof. DI Dr. Anton Moser, Leitungsteam ARGE Schöpfungsverantwortung Dr. Fritz Binder-Krieglstein, Energieexperte Weihbischof Dr. Franz Scharl, Römisch Katholische Kirche In Vertretung des Bischofs der Evangelischen Kirche, Sturm: Mag. Michael Meyer Dipl. Ing. Hassan Salasah, Muslimische Gemeinde in Österreich

Rückfragenhinweis:
ARGE Schöpfungsverantwortung
Isolde M. Schönstein
1120 Wien, St. Veitg. 25, DON BOSCO HAUS
0043 1 878 39 539
Mobile: 0660 76 000 08


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 09-11-2016