URL: http://www.argeschoepfung.at/index.php?id=911

Seitentitel: Medien
www.Argeschoepfung.at :: Themen :: Umweltbildung :: Medien

 

Medien

Segen und Fluch


Was bedeutet der Begriff Medien?

Ein Medium ist in der ursprünglichen Bedeutung des Wortes etwas, das in der Mitte steht – es ist ein Träger von Bedeutung und Information zwischen Menschen. Im engsten Sinne ist der menschliche Körper selbst ein Medium – die Körpersprache transportiert oft mehr Informationen als das gesprochene Wort. Medien sind nicht nur längst ein selbstverständlicher Bestandteil unseres Alltags geworden, durch Internet, Handy & Co. hat sich auch das Mediennutzungsverhalten entscheidend verändert. Inhalte werden nicht mehr nur konsumiert, wie beim Fernsehen oder Radio-Hören, sondern auch aktiv gestaltet. Deshalb werden Anwendungen wie Soziale Netzwerke oder Blogs auch als „Mitmach-Internet“ bezeichnet.

Auswirkungen der Mediennutzung

Die voranschreitende Digitalisierung hat unterschiedliche Auswirkungen auf den Menschen und seine Handlungen. Laut US-Medienwissenschaftlerin Dr. Danah Boyd hat das Internet für viele Jugendliche die Straße längst abgelöst. Früher wurden Herausforderungen und Konflikte noch auf den Straßen, Parkanlagen oder in der Natur bewältigt.

Die neue digitale Welt bringt nicht nur Vorteile, sondern kann auch gefährlich werden. Das Bundesministerium für Gesundheit spricht dann von Mediensucht, wenn sich Menschen maßlos mit Gebrauchsmedien auseinandersetzen und dadurch ihr alltägliches Leben vernachlässigen. Im Zuge dieser  Vernachlässigung werden die sozialen Kontakte nach und nach abgebrochen. Diese Suchtverhalten haben aber auch auf den menschlichen Körper Einfluss...

GRATIS DOWNLOAD:

Stundenbild: Medien - Segen und Fluch

Anhänge:


Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letze Änderung: 09-02-2017
Druckversion schließen