ARGE Schöpfungsverantwortung

Jugend-Ausbildungs- und Beschäftigungsprogramm

Bisher konnten 102 junge Menschen, Studierende, Schüler und JungakademikerInnen an diesem Programm teilnehmen und einige von ihnen länger beschäftigt werden. Während die einen ein Pflichtpraktikum absolvierten, fällten andere im "Freiwilligen Ökologischen Jahr" erst ihre Berufsentscheidung. Ziel des Ausbildungsprogramms war die Erreichung von Kompetenz im Umweltbereich, Kooperationsbereitschaft und persönliches Engagement. Viele von ihnen arbeiten heute in einschlägigen Organisationen oder Bereichen.

Hier gelangen Sie mit einem Klick zu unserer Spendenseite.

> zurück zum Newsletter Juni 2020

> zur Website der ARGE Schöpfungsverantwortung