ARGE Schöpfungsverantwortung

8. Abend - Inhaltsübersicht

Die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Vergrößern - bitte clicken!

Schlussveranstaltung der achtteiligen SDG-Veranstaltungsreihe

Handeln! Jetzt!
Vom Diskutieren zum Handeln.


Die letzte Veranstaltung „mit den SDGs die Zukunft gestalten“ fokussieren wir auf den Handlungsbedarf, die Umsetzung der SDGs, der Enzyklika "Laudato si" und den Konziliaren Prozess der Kirchen, und binden dazu Vertreter von maßgeblichen Organisationen ein:

Das "Zukunftsparlament"

Die Mentor/innen am Podium:

Alexander Bodmann, Geschäftsführer Caritas Wien

Peter Weish, Umweltwissenschafter Universität Wien

Antonia Bittmann und Max Fuxjäger, Aktivisten Fridays for Future 

Bernhard Zlanabitnig, Leiter EU-Umweltbüro


Gestaltung und Moderation: Gerhard Frank

Mit einer großen Schlussveranstaltung, bei der die Teilnehmenden am Wort waren und selbst erarbeitet haben, wie Wandel tatsächlich geschehen und vollzogen werden kann, ist Mitte Oktober die Veranstaltungsreihe zu Ende gegangen.

-> Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie hier. [PDF - 1,2 MB]

-> Präsentation 15.10.2019 [PDF - 0,8 MB]

 










Fotos: Andrea und Gerhard Frank, ARGE SVA (J.Hitzelhammer)

Wege und Auswege aus der Krise, abschließender Abend zur Veranstaltungsreihe zu den UN-Nachhaltigkeitszielen

Österreich hat sich – neben 192 anderer Staaten – im Rahmen der UN-Generalversammlung dazu verpflichtet, auf die Umsetzung der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene bis zum Jahr 2030 hinzuarbeiten. Was braucht es um die relevanten Stakeholder in die Prozesse zur Umsetzung einzubinden? Wie gelingt es ist die gemeinsame Vision „menschenwürdiges Leben für alle - einschließlich zukünftiger Generationen“ national und international zu verwirklichen? Wie kann diese Transformation aussehen?