URL: http://www.argeschoepfung.at/index.php?id=1

Seitentitel: Herzlich Willkommen
www.Argeschoepfung.at

Wir spinnen den Faden weiter

und laden Sie dazu ein, dies mit uns zu tun.


 

NEU! SDG Projekt 2021 der ARGE SVA:

 

Orientierungsplan (Kompass) zur Umsetzungsbeschleunigung der

 

"SDGs" (UN-Nachhaltigkeisziele) auf Basis von

"Laudato Si" (Umweltenzyklika von Papst Franziskus)

 


Wie Sie die SDGs (UN-Nachhaltigkeitsziele) als Einzelner und in Gemeinschaft bis 2030
umsetzen können. ...mehr dazu

 Orientierungsplan


17 Aktions-Karten zu den SDGs

 


 

 

Rückblickend:

1. SDG-JOUR FIXE 2021

 

"Ersticken wir im Müll?

abfallverwertung - abfallvermeidung"


Referent: Mag. Karl Hartmann (MA 48)

  • Wie kann (Plastik-)Müll vermieden werden?
  • Welche Anreize gibt es Müllvermeidung voran zu treiben und welche braucht es noch?
  • Wie muss Müll korrekt entsorgt werden und was kann ich persönlich mit meinem Kaufverhalten beitragen?

Hier zur Präsentation von Mag. Karl Hartmann

 

 

 

 


 

 


Zeit der Schöpfung im Kirchenjahr

 

“Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit“
(Kohelet 3,1)

 



 

RÜCKBLICKEND:

SCHÖPFUNGSTAG 1. September 2021




    (Bild: v.l.n.r. Choreopiskopos Emmanuel Aydin,
    Bischof Dr. Werner Freistetter u. Bischof Andrej Czilerdzic (c) Angelika Fabrizy-Söllner)

    Das war der Schöpfungstag 2021...

     



     

    SYMPOSIUM 11. September 2021

    Orientierungsplan zur Umsetzungsbeschleunigung der SDGs in Verbindung mit der Umweltenzyklika "Laudato Si"

     

    Sie können die gesamte Veranstaltung hier online nachsehen!

     

    Einzelne Beiträge (klicken Sie auf den jeweiligen Referenten):

    Prof. Dr. Markus Vogt (Uni München) stellt die Entwicklungsziele der Agenda 2030
    (SDGs) in Zusammenhang mit der Papstenzyklika „Laudato si“. Eine Synergie,
    die Mehrwert schafft – beide bringen es auf den Punkt: „Keiner darf zurückgelassen werden!“


    Dr. Michael Staudinger
    (Meterologe, ZAMG) : Mit dem Klimawandel leben?
    Wo wir stehen und wie es weitergehen kann.


    Dr. Heinz Fuchsig (Umweltmediziner ): In welchem Zusammenhang steht
    Goal 3, „Gesundheit und Wohlergehen“, mit den übrigen Zielen?


    Telefonische Anfragen jederzeit möglich unter +43 660 76 000 08 und via Mail unter office(at)argeschoepfung.at

     


     

     

    Theologie und Ethik


    THEOLOGISCHE Handreichung:

    für eine zeitgerechte Pastoral (72 Seiten) 

    „Tatort Leben“.

    Die grundlegende wissenschaftliche Arbeit ist und wird geleistet; damit nun das entsprechende theologische und ökologische Wissen auch in die Bereiche der Gemeindearbeit einfließen kann, wurde diese Handreichung erstellt. Sie bietet kurze Beiträge namhafter deutschsprachiger Theologen und Ökologen zu den verschiedensten Bereichen der aktuellen wissenschaftlichen und ethischen Diskussion. Diese sollen einen raschen, aber auch umfassenden Einblick in die jeweilige Problematik liefern und somit eine Hilfe für die pastorale Praxis geben. Informationsdefizite und Argumentationsnotstände sollen beseitigt werden, um eine fruchtbringende Auseinandersetzung in den Gemeinden zu ermöglichen.

    R. Z.


     

    Öko-Soziales Praktikum in der ARGE SVA 2020

    Plattform für Jugend & Junge Erwachsene

    In unserer Projektarbeit beschäftigen wir uns mit umweltpolitischen und gesellschaftspolitischen Fragen, wobei wir uns auf Nachhaltigkeit und Schöpfungsethik fokussieren.

    Die Plattform für Jugend und Junge Erwachsene bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit zu regelmäßigen Treffen und sich bei wichtigen Themen der Gesellschaft mit einzubringen, zu durchleuchten und zu diskutieren.

     

     

    Weitere Informationen:

     


     

     

    FRANZISKUS & LUTHER

    Freunde über die Zeiten

    Warum sich der Blick auf Franziskus & Luther lohnt

    Was verbindet den Santo von Assisi des 13. Jhdts mit dem Reformator im 16. Jhrdt., Luther? Und was verbindet beide mit uns Menschen des 21. Jahrhunderts?


    Beide sahen sich in ihrem Bemühen Gott gegenüber und beide versuchten aller Welt „die Freiheit des Christenmenschen“ nahezubringen. Beiden war es ein Herzensanliegen auf der Grundlage des Evangeliums die Kirche in ihrer jeweiligen Zeit zu erneuern. Beiden wiederfuhren Verfälschungen und Widerstände, dennoch blieben sie ihrem Auftrag treu.


    Mehr dazu finden Sie in dem gleichnamigen Buch von PD Dr. Nicole Grochowina, erschienen in den Franziskanischen Akzenten (2017, echter Verlag)

     

     


     

     

    ECEN

     

    Europäisches Christliches Umweltnetzwerk (kurz: ECEN)

    Information finden Sie unter www.ecen.org

    Die ARGE Schöpfungsverantwortung ist Mitbegründer und Mitträger des ECEN.


     

     


    Datenschutz

    Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In unseren Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


    Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Peterskirche - Petersplatz 1, 1010 Wien
    E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letze Änderung: 27-10-2021
    Druckversion schließen