ARGE Schöpfungsverantwortung kontakt newsletter bestellen sitemap impressum top_bar
top_bar
Home Button   LiteraturempfehlungenÜber unsThemenSchöpfungszeitUmweltbildungServiceSpendenNewsletter
Schöpfungszeit
Schöpfungszeit für alle Kirchen
Schöpfungszeit international
kirchliche Beschlüsse
Liturgie
Literaturempfehlung
suche
 
spacer
Seite druckenSeite weiterempfehlen
spacer
 

Chance und Herausforderung für die Christen, es mit der Schöpfungsverantwortung ernst zu nehmen.

SCHÖPFUNGSZEIT 2016

 

EINFÜHRUNG IN DIE SCHÖPFUNGSZEIT

 

Raum schaffen im Kirchenjahr
für den ersten Artikel des Credo
Entfaltung der Schöpfungszeit, international

 

 

34 Tage der SchöpfunG

 

Schöpfungszeit - Was ist das?

1989, dem Jahr der Europäischen Ökumenischen Versammlung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in Basel, hat der Ökumenische Patriarch Dimitrios I. von Konstantinopel mit einer Patriarchalbotschaft die ganze orthodoxe und christliche Welt eingeladen, "jedes Jahr zum 1. September in Gemeinschaft mit der heiligen Mutter Kirche, der großen Kirche Christi, zum Schöpfer der Welt zu beten". Die westlichen Kirchen haben diese Initiative aufgegriffen und unter Berücksichtigung ihrer eigenen liturgischen Traditionen auf eine "Schöpfungszeit" vom 1. September bis zum 2. Sonntag im Oktober (das Fest des Hl. Franz von Assisi einschließend) ausgeweitet. Die Schöpfungszeit erinnert uns an unsere Verantwortung gegenüber Mitmenschen und allen Mitgeschöpfen. Sie setzt der blinden Tätigkeit Schranken und lässt uns einen Schritt zurücktreten, um uns vor Gott und seiner Schöpfung neu zu erkennen.

Die Schöpfungszeit ist eine Kritik an der menschlichen Selbstentfaltung, die den Zugang zu Gottes neuer Welt versperrt. Wir brauchen eine bestimmte Zeit der Konzentration und Einübung in eine neue Lebenskultur und wir brauchen Stärkung und Halt in der schwierigen Übergangsphase von einem zerstörerischen zu einem nachhaltigen und somit zukunftsfähigen Lebensstil.

 

-> Dossier SCHÖPFUNGSZEIT - Download (2,1 MB)

 

 


Unterlagen zur Schöpfungszeit 2016:

 

Informationen/Behelfe für die Wahrnehmung der Schöpfungszeit:

 fileadmin/downloads/newsletter-downloads/Schoepfungszeit_2015/Schoepfungszeitfolder2015.pdf

 

Informationen/Behelfe der letzten Jahre:

 


Bitte bedenken Sie, dass für die Produktion der frei zugänglichen Materialien Kosten entstanden sind.
Über eine Spende würden wir uns sehr freuen!

Druckversion:
Alle Behelfe und Arbeitsunterlagen sind bei der ARGE SVA gegen einen Unkostenbeitrag in Druckversion erhältlich:
Dossier: € 22,--
Informationsfolder je € 0,90


spacer
  Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung | Johannesgasse 16/1, 1010 Wien
E-mail: office(at)argeschoepfung.at  | Tel: +43 660-76 000 08 | letzte Änderung: 25-10-2016